Dirk Berger
Vita

Der Künstler Dirk Berger wird am 24. November 1939 in Delmenhorst als Dirk Schulte Strathaus geboren. Seine schulische Ausbildung absolviert er an der Freien Waldorfschule in Bremen. 1964 macht er in Ravensburg seine Meisterprüfung als Schriftsetzer und arbeitet als Grafiker in Zeitungshäusern und Verlagen. Seine Künstlerische Karriere startet Dirk Berger 1972 mit eigenen Ausstellungen im In- und Ausland, unter anderem in Allones, Paris und Belgien. Bis heute sind es rund 40 Ausstellungen, in denen der Künstler sein Schaffen präsentiert hat.
In Delmenhorst erwirbt Dirk Berger, dessen künstlerische Werke in Pastell, Druckgrafik, Aquarell und Acryl entstehen, im Jahr 2000 das Haus an der Stedinger Landstra$szlig;e 5 und gründet die Galerie Atelier BerGer. 2005 wird die Private Malschule Atelier & Werkstatt BerGer ins Leben gerufen. Am 1. September 2015 wird dsa Haus BerGer eröffnet, mit dem Ziel als Schaltzentrale des Kulturkreises Delmenhorst Ausstellungs- und Auftrittsmöglichkeiten für Künstler und Kulturschaffende zu bieten. Darüber hinaus werden Theatervorstelunngen und szenische Lesungen ausgerichtet und in Werkstatträumen finden Workshops für Kinder und Erwachsene statt.